Portfolio

Die Prophezeiung der Seraphim

slider-seraphim

Julie Lagarde hielt sich immer für ein ganz normales Mädchen – abgesehen davon, dass sie mit ihrer Katze sprechen kann. Doch an ihrem 15. Geburtstag erfährt sie, dass sie über weit mächtigere Kräfte gebietet – Kräfte, die den Seraphim, jenen uralten Wesen, denen die Flügel geraubt wurden, gefährlich werden können. Bald befindet sich Julie auf der Flucht quer durchs revoltierende Frankreich, begleitet von einem fluchenden Schusterburschen, einem gutaussehenden Schnösel, einem schnurrbärtigen Messerwerfer, einem friedvollen Fabelwesen – und einem  heimlichenVerräter. Ihr Ziel: Mont St. Michel, der Unterschlupf der Seraphim. Doch die geflügelten Gesandten der Finsternis sind den Freunden dicht auf den Fersen.
Ab 14 Jahren

Bloggerstimmen:

»Durch viel Humor in den Dialogen wurde die düstere Atmosphäre stellenweise aufgelockert und konnte den Leser immer mal wieder zu Schmunzeln bringen.« Bücherwürmchens Welt

»Ich empfehle das Buch allen Fantasy-Fans, die Lust auf tolle Charaktere und eine mitreißende Geschichte haben. Auf das “historisch” muss ich nicht hinweisen, da es kaum spürbar ist.« His and her books

»Irgendwann kam ich kaum noch hinterher und wenn ich ehrlich bin, hat es mich auch gar nicht interessiert. Ich wollte diesen Roman nur noch hinter mich bringen.« Ricas fantastische Bücherwelt

»Die Prophezeiung der Seraphim ist eine interessante, spannende und unterhaltsame Geschichte. Wenn ich mich mit den beiden Hauptcharaktere nun nicht anfreunden konnte, haben es mir die Nebencharaktere umso mehr angetan.« Steffis Bücherblog

»Mit leichter Hand fängt die Autorin (…) die Zeit kurz vor der Französischen Revolution ein, beleuchtet schlaglichtartig die jeweilige Situation der Herrschenden und der Hungernden.« Carsten Kuhr, jugendbuch-couch.de

 

Mascha Vassena: Die Prophezeiung der Seraphim
Heyne fliegt
Klappenbroschur, 416 Seiten, 14.99 €
ePub 11.99 €, Kindle 11.99 €
ISBN-10: 3453267494
ISBN-13: 978-3453267497

Leseprobe


admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.